k.k. Infanterieregiment Nr. 3 "Erzherzog Carl" - 1. Grenadier Compagnie



 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schlacht von Königgrätz 1866 / 2016



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    k.k. Infanterieregiment Nr. 3 "Erzherzog Carl" - 1. Grenadier Compagnie Foren-Übersicht -> Berichte von Veranstaltungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andreas_P
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.09.2007
Beiträge: 275
Wohnort: Hinterbrühl

BeitragVerfasst am: 11.07.2016, 21:49    Titel: Schlacht von Königgrätz 1866 / 2016 Antworten mit Zitat

Königgrätz...der Höhepunkt der 1866er Kampagne. Was die Veranstalter dort auf die Beine gestellt haben, kann sich meines Erachtens nach schon sehen lassen. Ein vollbepacktes Programm in und um Hradec Kralove, gute Verpflegung, Pyrotechnik usw.. Wir entschlossen uns aber, die ganzen Gedenkreden und anderweitige Zeremonien auszulassen, was ich, im Mantel bei 33 Grad vor mich hin transpirierend, jedoch sehr begrüßte.

Die Armeeorganisation war wiederum unter aller Sau. Keiner, oder nur wenige, hielten sich an das 1862 Reglement, es gab keine Stabsstellen und (vielleicht hatte nur ich das Gefühl) man sah uns eher als Ballast denn als Bereicherung. Das "Gefecht im Swiepwald (auf einer Lichtung, also nicht im Wald) dauerte 1/4 Stunde und hat so gar keinen Spaß gemacht. Glücklicherweise sank ich nach kurzer Zeit, von einer Kugel getroffen, nieder...

Das "main Event" am Sonntag, die Schlacht um Chlum, war sehr gut besucht und sehr eindrucksvoll...naja, bis auf die Kommandostrukturen in unserer Einheit.

Fazit:

Hinfahren würde ich nächstes Jahr wieder, jedoch ohne große Erwartungshaltung. Da sehne ich mich lieber nach der Italienkampagne. Hatte wieder viel Spaß mit euch. Danke Michi, Wolfgang x2, Clemens und Roberta. Was sagt ihr zu diesem Spektakel?













Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Lachnit
Feldwebel



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.06.2008
Beiträge: 619
Wohnort: Wien 22 - Essling

BeitragVerfasst am: 12.07.2016, 18:35    Titel: Rückblick Königgrätz 2016 Antworten mit Zitat

Wie schon ein paar mal vor mich hinsinniert bzw. bei dem einen oder anderen beklagt, fand ich die Gesamtorganisation als unter-durchschnittlich - kein Vergleich mit unserer Napoleonic - da können sich die gleich eine halbe Sau abschneiden.

Zu den Gefechten gibt´s nur zu sagen: beschämend, lächerlich, einem Jubiläum nicht würdig ! Dabei hatten die Organisatoren alles in deren Händen - Plätze & Teilnehmer. Die ganze Pyrotechnik hat das am Sonntag auch nicht wett machen können.

Diese Meinung vertreten so gut wie alle Gruppen/Teilnehmer aus der Napoleonic, mit welchen ich gesprochen habe.

Für uns als Gruppe fand ich es aber abwechslungsreich, streßfrei, informativ - ich hab mich bei Euch nicht nur sehr wohl gefühlt, ich hatte richtig Spaß mit Euch !

Ich halte die Darstellung 1850/1866 für ausbaufähig und freue mich auch schon wieder auf die italienischen Schauplätze !
_________________
viribus unitis IR3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Michael
Grenadier



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 39
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 13.07.2016, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Kameraden!

Ich kann mich den bisherigen Rezensenten nur anschließen.
Leider gaben die Gefechte nicht so viel her, wie das dem Ort und dem Anlass angemessen gewesen wäre.
Auch bzgl. Organisation und Verhalten in der Schlacht bzw. Kommandostruktur ist schon geschrieben worden.
Trotzdem bin ich froh, dabei gewesen zu sein - ein solches Jubiläum konnte ich, als ein Vertreter der späteren Fraktion, nicht vorüber gehen lassen.
Unsere Besuche im Museum, der Aussichtsturm und - immer ein berührendes Erlebnis - wieder ein Gang durch den Swiepwald haben die nicht so gelungenen Eindrücke aufgewogen.
Danke, dass Ihr mit mir gekommen seid und ich hoffe, die Perkussionsära findet Fortsetzung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    k.k. Infanterieregiment Nr. 3 "Erzherzog Carl" - 1. Grenadier Compagnie Foren-Übersicht -> Berichte von Veranstaltungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Schlacht von Custozza 1866/2016 Andreas_P Berichte von Veranstaltungen 1 13.06.2016, 22:38
Keine neuen Beiträge Eggmühl 2016 - Schlacht von 1809 fritz58 Berichte von Veranstaltungen 7 29.05.2016, 11:12
Keine neuen Beiträge Königgrätz. 28.-30 Juni 2012 Michael Berichte von Veranstaltungen 4 01.07.2012, 20:49
Keine neuen Beiträge Marschbefehl 04/2012 Königgrätz Anonymous Marschbefehle 8 28.05.2012, 10:37
Keine neuen Beiträge blauer Stoff, 1836/1854/1866 Lachnit Historisches 1 12.03.2012, 00:39



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz