k.k. Infanterieregiment Nr. 3 "Erzherzog Carl" - 1. Grenadier Compagnie



 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Google Books: Vorlesungen über die Kriegstaktik 1812



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    k.k. Infanterieregiment Nr. 3 "Erzherzog Carl" - 1. Grenadier Compagnie Foren-Übersicht -> Bibliothek
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andreas_P
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge: 275
Wohnort: Hinterbrühl

BeitragVerfasst am: 21.04.2014, 23:49    Titel: Google Books: Vorlesungen über die Kriegstaktik 1812 Antworten mit Zitat

Vorlesungen über die angewandte Taktik, oder eigentliche Kriegswissenschaft; von Joseph Auracher von Aurach 1812, Oberster der Erzherzog Carl Infanterie

http://books.google.at/books?id=hF1GAAAAYAAJ&pg=PA3&dq=Dienst+k.k.+Armee&hl=de&sa=X&ei=4JxVU5aKCbDb7Ab3poDYCQ&ved=0CDAQ6wEwADgy#v=onepage&q=Dienst%20k.k.%20Armee&f=false

Hier werden grundsätzliche Taktiken der k.k. Armee in der napoleonischen Zeit beschrieben. Von dem Einsetzen der Waffengattungen bis hin zur Platzierung der Depots und Feldbäckereien. Aurach bezieht sich, insbesondere in Sachen der Taktik und der Aufstellung der Korps, oft auf die von Erzherzog Carl entworfenen Reglements.

Interessant: Aurach beschreibt hier, wie die Artilleriehandlanger auszubilden und zu positionieren sind. Ich dachte, die Handlanger wurden 1805 abgeschafft. Doch wenn es der Herr Oberst im Jahr 1812 so schreibt, müssen diese noch immer eingesetzt worden sein. Demnach hatte das IR3 im Jahr 1812 zwei 3pf und eine 6pf Kanone zugeteilt bekommen.

_______________________________________________________

Joseph Christian Auracher von A., österr. Generalmajor, bekannter Militärschriftsteller, geb. zu Olmütz 20. Dec. 1756, † zu Wien 30. Dec. 1831. Teils im aktiven Dienst, teils (1802) als Professor der Kriegswissenschaft an der Neustädter Akademie tätig, trat er nach 14 Feldzügen 1818 als Generalmajor in Pension und widmete sich ganz der schriftstellerischen Tätigkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    k.k. Infanterieregiment Nr. 3 "Erzherzog Carl" - 1. Grenadier Compagnie Foren-Übersicht -> Bibliothek Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Google Books: Instructionen für die L... Andreas_P Bibliothek 0 29.04.2014, 22:05
Keine neuen Beiträge Google Books: Hof und Staatsschematis... Andreas_P Bibliothek 0 19.08.2013, 22:37
Keine neuen Beiträge Google Books: Conscriptions- und Rekr... Andreas_P Bibliothek 1 01.07.2013, 21:29
Keine neuen Beiträge Google Books: Erzählungen eines Öster... Andreas_P Bibliothek 0 17.05.2013, 14:24
Keine neuen Beiträge Google Books: Die Schlacht von Kulm 1813 Andreas_P Bibliothek 0 08.09.2012, 22:22

Tags
Wien



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz