k.k. Infanterieregiment Nr. 3 "Erzherzog Carl" - 1. Grenadier Compagnie



 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Über das metallene Ehrenkreuz 1813/14



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    k.k. Infanterieregiment Nr. 3 "Erzherzog Carl" - 1. Grenadier Compagnie Foren-Übersicht -> Historisches
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
regiments-tambour
Corporal



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.12.2006
Beiträge: 352
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 30.03.2014, 09:37    Titel: Über das metallene Ehrenkreuz 1813/14 Antworten mit Zitat

Auch Armeekreuz oder Kanonenkreuz genannt!

Hab hier ein paar links zum Thema Armeekreuz 1813/14 eingetragen:

Vom metallenen Ehrenkreuz.

Ab Buchseite 8: http://books.google.at/books?id=IMlFAAAAcAAJ&pg=PA11&dq=armeekreuz+erhalten&hl=de&sa=X&ei=GS03U7TJB4TnywO3l4KIBQ&ved=0CCAQ6AEwAA#v=onepage&q=armeekreuz%20erhalten&f=false

Hier wird im § 12 geschrieben, daß der Erhalt des Armeekreuzes u.a. auch in den Transferierungslisten vermerkt werden muss.
Da müsste man mal nachsehen....

Übrigens auch in Italienisch!

Ab Seite 295
http://books.google.at/books?id=W2VDAAAAcAAJ&pg=PA309&dq=armeekreuz+erhalten&hl=de&sa=X&ei=ry83U6-lKOqqyAPghoG4Aw&ved=0CCQQ6AEwAQ#v=onepage&q=armeekreuz%20erhalten&f=false

Ab Seite 29
http://books.google.at/books?id=5VIMAQAAMAAJ&pg=PA29&dq=armeekreuz+erhalten&hl=de&sa=X&ei=0jE3U6nrIIGYyAPdqYCACQ&ved=0CCcQ6AEwAg#v=onepage&q=armeekreuz%20erhalten&f=false

Münzhändler:
https://www.numisbids.com/n.php?p=sale&sid=389&cid=11691&pg=2&search=

Lot 5565, 5566, 5567
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
regiments-tambour
Corporal



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.12.2006
Beiträge: 352
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 07.05.2014, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Bei dieser Gelegenheit möchte ich euch meinen Flohmarktfund vorstellen.

Ein Nachbau des 45mm Kanonenkreuzes.
Nicht vergoldet, in Bronzelegierung.

Dem Verkäufer war bewusst, daß es sich um eine Kopie handelt.
Erhalten hat er es von einem Schützenkompanie-Mitglied.

Es müsste sich um das Model, jenes einzigen sein, welches Fürst Schwarzenberg erhalten hat, und sich im Heeresgeschichtlichen Museum befindet.

(Warum hat er auf diesem Gemälde, in der cz Broschüre, ein kleines Kreuz angeheftet?)

Die Aufnahmen wurden bei Sonnenlicht gemacht, sind nicht ganz korrekt dargestellt. Das gr. Kreuz hat eine schwarze Bemalung, das kleine hat eine dunkelgrüne.
Hier zum Vergleich mit meinem originalen (vergoldeten) Armeekreuz.




Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    k.k. Infanterieregiment Nr. 3 "Erzherzog Carl" - 1. Grenadier Compagnie Foren-Übersicht -> Historisches Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz