k.k. Infanterieregiment Nr. 3 "Erzherzog Carl" - 1. Grenadier Compagnie



 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Königgrätz. 28.-30 Juni 2012



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    k.k. Infanterieregiment Nr. 3 "Erzherzog Carl" - 1. Grenadier Compagnie Foren-Übersicht -> Berichte von Veranstaltungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
regiments-tambour
Corporal



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.12.2006
Beiträge: 352
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 01.07.2012, 19:49    Titel: Königgrätz. 28.-30 Juni 2012 Antworten mit Zitat

Hier sind nun die ersten Bilder der Veranstaltung in Königgrätz (Hradec Kralove, CZ)

Die Bilder sind mit kurzen Erläuterungen unterlegt.
Für einen Gesamtbericht sind meine vielen Eindrücke noch etwas zu ungeordnet.



Denkmal für die gleichnamige und denkwürdige Szene, bei welcher 40 k.u.k. Artilleristen ihr Leben lassen mussten.

Das grossartige Gemälde im HGM ist vielen wohl bekannt.




Endlich hatten wir Gelegenheit den >Pickelhauben< so nah, wie nie zuvor zu sein. Näher als uns lieb war....




Obwohl >Veteranen< war für uns das Exercier-Reglement des Jahres 1861 neu. So wurden wir von unserem Nachbar-Regiment eingewiesen.




Bei unserem letzten >Ausgang< dürften wir Königgrätz unsicher machen.




Blick aus dem Sviep-Wald. Hier hatten sich die Preussen verschanzt.
Den Österreichern wurde eine verheerende Niederlage zuteil.

Bei einer der verheerendsten Scenen wurden die k.u.k. Regimeter von 3 Seiten anggriffen und innerhalb von 20 Minuten mussten 279 Offiziere und an die 10000 Mann ihr Leben lassen!

In dem obgenannten Wald kam es immer wieder zu kleinen Gefechten und Kämpfen Mann gegen Mann.

Ein befreundeter Kamerad machte mit uns eine Führung über das Schlachtfeld.
Auf unserem Rundgang im Wald wurden wir immer ruhiger - nicht wegen der Müdigkeit sondern wegen der vielen grausamen Erinnerungen an die Schlacht.
Die Zahl der Obeliske ist fast unüberschaubar.
Man liest hier: 20 Feldjäger-10 preussen, 2 Offiziere-40 Österreicher-30 Preussen, 29 k.u.k. Jäger-5 Pr. Gardinfanteristen, etc. - etc. - etc......






Die Preussen beim Marsch auf das Schlachtfeld.




Ein k.u.k. Feldgeschütz.




Preussische Feldmusik.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lachnit
Feldwebel



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.06.2008
Beiträge: 621
Wohnort: Wien 22 - Essling

BeitragVerfasst am: 02.07.2012, 17:33    Titel: Berichte von Königgrätz 2012 Antworten mit Zitat

... hier ein paar Links zu Fotos und Videos:

http://jindrakapr.rajce.idnes.cz/2012-06-30_Bitva_u_Chlumu%2CHradec_Kralove/

http://fandah.rajce.idnes.cz/Chlum_1866/

http://hofis.rajce.idnes.cz/bitva_u_Hradce_Kralove_30.6.2012/

http://hradecky.denik.cz/galerie/bitva-chlum020712.html


lg
Wolfgang
_________________
viribus unitis IR3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
regiments-tambour
Corporal



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.12.2006
Beiträge: 352
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 03.07.2012, 08:16    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die links!

Sind echt tolle Bilder.

Schöne, aber auch hitzige und traurige Erinnerungen dabei.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lachnit
Feldwebel



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.06.2008
Beiträge: 621
Wohnort: Wien 22 - Essling

BeitragVerfasst am: 05.07.2012, 21:37    Titel: Berichte von Königgrätz 2012 Antworten mit Zitat

... noch ein paar Fotos von Jan Juna unserem Feldjäger !


_________________
viribus unitis IR3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Michael
Grenadier



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 40
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 13.07.2012, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Kameraden!

Königgrätz war ein eindrucksvolles Erlebnis - die Stadt ist wirklich sehenswert; Chlum, wo wir lagerten, ist absolut historischer, blutgetränkter Boden. Ein interessantes Museum gibts auch.
Sehr bedrückend unsere Wanderung durch den Svib-Wald - der Schrecken des Krieges wurde greifbar.
Die Schlachtendarstellung empfand ich als sehr eindrucksvoll - Pyrotechnik, gute Choreographie, sehr schnell - ich kam mit dem Laden kaum nach - auch weil unsere Patronen zu groß waren. Und - wir sind in der Perkussionsära - jeder Schuß bricht!

Hier noch ein link - wir sind gut zu sehen.
http://www.youtube.com/watch?v=S2idGE-o91c&feature=related
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    k.k. Infanterieregiment Nr. 3 "Erzherzog Carl" - 1. Grenadier Compagnie Foren-Übersicht -> Berichte von Veranstaltungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Schlacht von Königgrätz 1866 / 2016 Andreas_P Berichte von Veranstaltungen 2 11.07.2016, 20:49
Keine neuen Beiträge Wolkenstein 13.-15.Juni 2014 regiments-tambour Berichte von Veranstaltungen 0 16.06.2014, 20:57
Keine neuen Beiträge Marschbefehl 04/2012 Königgrätz Anonymous Marschbefehle 8 28.05.2012, 09:37
Keine neuen Beiträge Napoleon und die Artillerie, Juni 2009 Anonymous Berichte von Veranstaltungen 3 08.01.2009, 11:33

Tags
Musik, Uni



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz