k.k. Infanterieregiment Nr. 3 Erzherzog Carl



 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Marschbefehl 05/2010 Klodzko / Glatz (PL)



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    k.k. Infanterieregiment Nr. 3 Erzherzog Carl Foren-Übersicht -> Marschbefehle
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lachnit
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.06.2008
Beiträge: 686
Wohnort: Wien 22 - Essling

BeitragVerfasst am: 07.08.2010, 13:36    Titel: Marschbefehl 05/2010 Klodzko / Glatz (PL) Antworten mit Zitat

An die 1. Grenadier-Compagnie:

Französische Einheiten durchstreifen die nördlichen Grenzen unseres Landes und bedrohen die schlesische Grenze.

Die in Glatz befindliche starke Fortifikation ist im Besitz des Preussischen Regimentes Nr. 47, welches durch Belagerung geschwächt und in die Hände der Franzosen gelangen könnte.

Das Regiment ist aufgerufen sich zum Zwecke der Grenzsicherung, mit vollständiger Ausrüstung, am Freitag den 13. August sich mit Fuhrwerken derart in Bewegung zu setzen, sodaß diese spätestens bis 18 Uhr dort eintreffen.

Als letzte gesicherte Station im Mährischen Kronlande ist Zuckmantel (Slate Hory) zu nennen - den am Marsch befindlichen Truppen kann dies als Sammelplatz dienen.

Den persönlichen Bedürfnissen nach Fouragierung kann am Sammelplatz Zuckmantel stattgegeben werden. Für eine weitere Versorgung mit Viktualien hat die Regimentscommandatur durch Requirierung vor Ort Sorge getragen. Eine Unterbringung ist in den Casematten der Festung vorgesehen, für Nothfälle sind 2 Zelte mitzubringen.

Die bisher genannten Fuhrwerke werden wir folgt zugeteilt:
1. Fuhrwerk LAAKMANN mit Grenadieren ANDRES und LACHNIT
2. Fuhrwerk HORAK mit Grenadieren KARNOLZ und PLAHCINSKI
3. Fuhrwerk MILDE, Preussischer Gardejäger im Dienste des IR3

Zur Einteilung weiterer Fuhrwerke sind die Grenadiers aufgerufen unverzüglich der Regimentskanzlei Meldung zu erstatten - dies gilt ebenso für den Erhalt dieses Marschbefehls.

für die Regimentskanzlei

Grenadier Lachnit
Quartiermeister im Stabe des Infanterie-Regimentes No. 3 Erzherzog Carl

_________________
viribus unitis IR3


Zuletzt bearbeitet von Lachnit am 08.08.2010, 22:40, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
fahnenführer
Freiwilliger



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 10.02.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 07.08.2010, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

Befehl erhalten-sind aber durch Einbringung der Ernte verhindert.

Fahnenrekrut Paprsek und Marketenderin Pawel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fritz58
Grenadier



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 68
Wohnort: Aurolzmünster in OÖ

BeitragVerfasst am: 07.08.2010, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Befehl erhalten. Die oberderennsische Abtheylung wird derweil die Sicherung der Innlinie aufrecht erhalten.

Vivat Carl

Rekrut Tüchler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gerald A. Karnolz
Tambour



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.09.2007
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: 07.08.2010, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Befehl erhalten. Werde Befehlsgemäß Fuhrwerk in Grub besteigen.
_________________
"Wir müssen den Feind schlagen oder uns alle vor seinen Batterien begraben lassen!" (Friedrich der Große)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi
Grenadier



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.12.2007
Beiträge: 77
Wohnort: Wieselburg

BeitragVerfasst am: 07.08.2010, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Befehl erhalten,stelle Fuhrwerk zu Verfühgung und werde genannte Grenadiere aufnehmen.
R.Laakmann
Grenadier
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Andreas_P
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.09.2007
Beiträge: 280
Wohnort: Hinterbrühl

BeitragVerfasst am: 07.08.2010, 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Befehl erhalten! Bitte um Auskunft bezüglich der mitnahme des Zeltes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
snemelC
Tambour



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.07.2009
Beiträge: 177
Wohnort: Neubaustraße 9/ 3900 Schwarzenau

BeitragVerfasst am: 07.08.2010, 23:09    Titel: Antworten mit Zitat

Befehl erhalten werde das Regiment nicht unterstützen können da ich im ländlichen Groß Gerungs als Sicherheit gegen die Menschenmenge benötigt werde.

lg
_______________________
Erfahrung ist die Summe der Fehler die man gemacht hat.
(Herzog von Wellington)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
plochi35
Tambour



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 08.08.2010, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Grüß euch Kameraden!

Habe Befehl erhalten kann aber nicht mitmarschieren bin mit der Einbringung der eigenen Ernte beschäftigt. Traurig



Lg Franz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lachnit
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.06.2008
Beiträge: 686
Wohnort: Wien 22 - Essling

BeitragVerfasst am: 08.08.2010, 22:08    Titel: Marschbefehl 05/2010 Rückmeldungen Antworten mit Zitat

Meldungen an die Regimentskanzlei:

S.g. Regimentskanzlei!

Kann aus Gesundheitlichen Gründen an Gefechten in Glatz nicht
teilnehmen. Ich ersuche um Dispens.

Liebe Grüße aus Tyrol

Grenadier Marcus Autherith

____________________________________________


Hallo Wolfgang,

leider kann Rekrut Freimuth seiner Pflicht an seinem Kaiser nicht nachkommen, da die Garnison am Traunfluss nach Unterstützung verlangt.

LG
Christian
____________________________________________
_________________
viribus unitis IR3


Zuletzt bearbeitet von Lachnit am 12.08.2010, 23:25, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lachnit
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.06.2008
Beiträge: 686
Wohnort: Wien 22 - Essling

BeitragVerfasst am: 08.08.2010, 22:34    Titel: Marschbefehl 05/2010 Klodzko / Glatz Antworten mit Zitat

An den werthen Herrn Corporal Horak !

Laut Dienstreglement hat der diensthabende Corporal die Pflicht für die vollständige Ausrüstung der Mannschaft Sorge zu tragen, welche sich den gestellten Aufgaben als dienlich zeige.

Eine Grenadier-Einheit hat stets derart ausgerüstet zu sein, sodaß jegliche Art von Einsatz gen dem Feinde möglich zu erachten sey - eine genauere Detaillierung ist demnach nicht notwendig.

Es ist weiters darauf hinzuweisen, daß das Oberkommando und die Regiments-Commandatur, stellvertretend für den Hrn. Oberst, stets um das Wohlwollen der Truppe besorget sey und alle Möglichkeiten ausschöpfet, unabhängig der Belange an Quartier, Fourage und Ausrüstung.

In Zeiten des Krieges wird von jedem Manne vollster Einsatz, Gehorsam, Zuversicht und Treue zu seinem Kaiser, Vaterland und seinen Obersten abverlanget, sodaß der Erfolg des Einsatzes keine Frage der Formulierung eines Marschbefehles sey !

Hochachtungsvoll und
mit besten Empfehlungen

für die Regimentskanzlei
Grenadier Lachnit
_________________
viribus unitis IR3


Zuletzt bearbeitet von Lachnit am 12.08.2010, 23:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Haraldzzz
Corporal



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.12.2006
Beiträge: 304

BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

Aufgrund der Dienstzutheilung zur kaiserlichen Marine zwecks Abrichtung der Rekruten, kann ich meine Kameraden bei der Vertheidung der Feste nicht unterstützen.

Möget Ihr und Eure Fuhrwerke wohlbehalten wieder in der Garnison einrücken.

Vivat Carl!

Cpl Schwanzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lachnit
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.06.2008
Beiträge: 686
Wohnort: Wien 22 - Essling

BeitragVerfasst am: 12.08.2010, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

an den Corporal Schwanzer:

Wir werden nicht nur seine Dienste sondern auch seine Person vermissen. Möge er als erfahrener Aquanaut zum Regimente zurückkehren, den Unbillen des Wetters nach, werden solche Mannen verstärkt benötigt !

mit besten Empfehlungen

Grenadier Lachnit
_________________
viribus unitis IR3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lachnit
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.06.2008
Beiträge: 686
Wohnort: Wien 22 - Essling

BeitragVerfasst am: 12.08.2010, 21:01    Titel: Marschbefehl 05/2010 Antworten mit Zitat

Antwort des Grenadier Andres:

Hochwerther Herr Quartiermeister !
Löblicher Fuhrwerker Rudi !

Bestätige Erhalt des Marschbefehles dem Folge geleistet werden wird.
Freue mich, Eurem Fuhrwerke zugeschlagen worden zu sein.

Seyd bedankt und gegrüßt

Unterthänigst
Gren. M. Andres

_________________
viribus unitis IR3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    k.k. Infanterieregiment Nr. 3 Erzherzog Carl Foren-Übersicht -> Marschbefehle Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge GLATZ in Polen Anonymous Berichte von Veranstaltungen 6 17.08.2010, 11:42



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz